Von den Schattenseiten des Lebens

Projekt „Chance 25/08“ führt „Leher Geschichten“ im Gericht auf – Hilfestellung für junge Migranten

Lehe (özt). Tatort Gerichtssaal: Drei junge Männer stehen vor der Richterbank. Es sind Männer, bei denen man die Straßenseite wechselt, wenn sie einem nachts über den Weg laufen würden. Betont gelassen stehen sie zunächst im Amtsgerichtssaal Nummer 100, der aus allen Nähten platzt. Nur was dann passiert ist ein gerichtsuntypisches Spektakel.

Mohamad Cavsin (22) stellt einen Ghettoblaster auf den Boden und dreht ihn auf volle Lautstärke. In Hip-Hop-Manier à la Bushido lassen Mohamad, Sascha Maylahn (22) und Hakan Demircan (20) die deutsche Ballade vom Untergang von Rungholt mal anders erklingen. „Nicht auf der Sonnenseite“

Die Anwesenden werden Zeugen des Theaterstücks „Leher Geschichten“, das der Schauspieler Martin Kemner mit den drei Jungs, die – wie er sagt – „nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen“, in einem Mix aus Gedichten, persönlichen Geschichten, Tanz und Liedern inszeniert hat. Es ist ein Stück, in dem der Zuschauer zum Beispiel erfährt, dass Mohamad trotz der 18 Jahre, die er bereits in Deutschland lebt, alle drei Monate seinen Aufenthalt bei der Ausländerbehörde verlängern muss.  Die Geschichten sind mal witzig, mal nachdenklich.

Das Theaterstück ist Teil des Projekts „Chance 25/08“, bei dem es ich um eine Maßnahme des Arbeitsförderungs- Zentrums (AFZ) handelt, in dem junge Migranten Hilfestellung erhalten. „Sie lernen bei uns, ihre Fähigkeiten zu erkennen und ihren eigenen Weg zu finden“, erzählt Anja Mengel, Leiterin der AFZ-Projekte in Lehe. So hat Hakan Demircan die Fähigkeit zu zeichnen an sich entdeckt. Sobald er seinen Realschulabschluss nachgeholt hat, peilt er eine Ausbildung als Web-Designer an. Weitere Vorstellungen gibt es am heuten Dienstag und morgen, jeweils um 19.30 Uhr, im Amtsgericht zu sehen. Eintritt: 5 Euro

<< zurück


Trenner

© 2020 ART-gerecht e.V. • c /o  Amtsgericht Bremerhaven
E-Mail: info@artgerecht-bremerhaven.de • Internet: www.artgerecht-bremerhaven.de

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.